Ein Video, wo zwei Beamtinnen zu einem berühmten Lied singen wurde im Internet viral (Video)

Ein Video, wo zwei Polizeibeamtinnen in ihrem Auto ein Lied mit den Lippen synchronisieren wurde bald nach dessen Veröffentlichung viral.

Zwei Polizistinnen nahm ein Video auf, wo zu sehen ist, dass sie in ihrem Patrouille-Auto ein Lied mit des Lippen synchronisieren. Das Video wurde bald nach dessen Veröffentlichung viral und die Frauen verwandelten sich in lokalen Stars. Das Video wurde auf Facebook am 28. Juni hochgeladen.

Zwei Beamtinnen Noemi Cienfuegos und Tycola Moses, die beide in Laredo Police Department in Texas, tätig sind, nahmen ein Video auf, wo zu sehen ist, dass sie eine Lippensynchronisation zu einem Spice Girls Hit durchführen.

Zunächst begann Beamtin Cienfuegos „No Me Queda Mas“ von Selena zu singen. Aber ihre Partnerin schaute sie nicht beeindruckt an und sagte: „Oh nein. Wir werden das nicht machen“.

„Das ist nicht das, was ich will. Weißt du, was ich will?“

Sie zieht ihre Sonnenbrille auf, bevor Polizistin Cienfuegos anfängt der 90er Jahre Hit Wannabe von Spice Girls zu singen. Dann schloss sich die Beamtin Moses ihr an.

Das Video lud die Polizeiabteilung hoch und schrieb dazu: „Sie haben lange genug darauf gewartet… Also werden wir ihnen das gewünschte geben.“

Das Video wurde Anfang der Woche hochgeladen und mehr als 900.000 Mal angeschaut. Außerdem wurde es mehr als 18.000 Mal geteilt.

Viele Facebook-User lobten das Paar für die Lippensynchronisation.

So schrieb eine Frau, es sei „gut, dass unsere Polizisten einen guten Sinn für Humor haben“, und fügte hinzu, dass es „sehr schön“ war.

Ein andere Nutzer von Facebook schrieb, „Super“.

Dennoch gab es auch solche Menschen, die die Lippensynchronisation nicht gut fanden.

Ein Mann schrieb, dass die Beamten in ihren Arbeitszeiten arbeiten und nicht singen sollen.

Aber die Polizeiabteilung erklärte, dass eine Beamtin Urlaub hatte und die andere eine Mittagspause machte.

Wir empfehlen