Eine Friseurin verwandelt die verfilzten Haare einer depressiven Jugendlichen und man kann sie kaum wiedererkennen

Dieser Friseur hat einer Jugendlichen geholfen, die zur Schule gehen musste.

Sie war monatelang so schwer depressiv gewesen, dass sie ihre Haare sehr lange nicht gebürstet hatte. Aus einer kleinen Stadt in Iowa in den USA kommt diese herzerwärmende Geschichte einer Friseurin und ihrer Liebe und Geduld, die dabei halfen, ein Lächeln auf das Gesicht der deprimierten Jugendlichen zu zaubern.

Depression ist ein ernstes Problem der psychischen Gesundheit und etwas, bei dem die meisten immer noch nicht wissen, wie sie darauf reagieren sollen. Es ist sehr schwer, jemandem zu helfen, den man kennt und der mit Depression Probleme hat.

Diese 16-Jährige litt schon lange an Depression. Über den Sommer war es so schlimm gewesen, dass sie noch nicht einmal aus ihrem Bett aufstand, außer um ins Badezimmer zu gehen.

Das Gefühl der Wertlosigkeit hatte sich so weit verbreitet, dass sie noch nicht einmal ihre Haare bürsten konnte. Das resultierte darin, dass ihre Haare zu einem großen Klumpen Filz geworden waren.

Kyley Olsson, ihre Friseurin, teilte diese herzzerbrechende Geschichte über ihre Facebook-Seite, zusammen mit einem Bild der Haare der Jugendlichen, als sie dort einen Termin zum Haareschneiden hatte.

Die Jugendliche hatte angenommen, dass man ihre Haare nicht retten kann. Sie bat Olsson, „einfach alles abzuschneiden“. Aber das konnte die Friseurin ihr nicht antun.

Sie bat das Mädchen dann, sich eine Weile zu gedulden, während sie an ihrem Haar arbeitete. Sie stimmte zu und Olsson machte sich auf ein 13-stündiges Abenteuer über 2 Tage, um das Haar zu entfilzen.

Sie säuberte es und lockte es dann, sodass es ordentlich aussah. Es kam gerade noch rechtzeitig, dass die Jugendliche in die Schule gehen und dort ihr Foto machen lassen konnte.

Diese Fotos von vorher und nachher sind der Beweis für die Arbeit und Mühe, die aufgebracht wurde. Die Jugendliche war wirklich glücklich über die Tatsache, dass sich jemand die Mühe gemacht hat, um ihr zu helfen.

Wir empfehlen