TIERE

Forscher brachten Robben bei, das Star-Wars-Titellied zu singen und sie sind mit ganzem Herzen bei der Sache

Date July 12, 2019 11:07

Sie haben wahrscheinlich von Affen und anderen Primaten gehört, die erstaunliche menschliche Fähigkeiten besitzen. Zum Beispiel können einige Schimpansen arithmetische Rätsel lösen, während andere abstrakte Bilder malen.

Wie sich herausstellt, sind Affen nicht die einzigen Tiere, die Dinge lernen können, die hauptsächlich mit Menschen in Verbindung gebracht werden.

Forscher brachten Robben bei, das Star-Wars-Titellied zu singen und sie sind mit ganzem Herzen bei der SachePat Stornebrink / Shutterstock.com

Forscher der St. Andrews University (Schottland) brachten drei Robben – Zola, Gandalf und Jenice – das Singen bei. Sie haben die Tiere von Geburt an trainiert.

Wissenschaftler haben entdeckt, dass Kegelrobben den Klang menschlicher Worte und Melodien imitieren können. Zuerst stellten die Forscher vollwertige Kompositionen aus den Schreien anderer Robben zusammen, dann wurde den Tieren beigebracht, einzelne Noten zu imitieren und dann die gesamte Melodie zu reproduzieren.

Heute umfasst das Repertoire von Janice, Zola und Gandalf das Titellied aus Star Wars und das beliebte Kinderlied Funkel, funkel, kleiner Stern. Bei einem solchen Schlaflied wird wohl kaum jemand einschlafen können!

Die Aufführung der Tiere mag etwas unheimlich klingen, aber anscheinend strengen die singenden Robben sehr an, die gesamte Melodie vorzusingen.

Wer weiß, vielleicht können Forscher diesen Meeresbewohnern in naher Zukunft beibringen, ganze Wörter auszusprechen. Glauben Sie, dass sie das schaffen können? Oder genauer gesagt, dass sie sich in diese Richtung entwickeln können?

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und lassen Sie sie die bezaubernden singenden Robben hören!