FAMILIE UND KINDER

13-Jähriger fährt fast 100 Kilometer mit abgenutztem Fahrrad wegen seines kranken kleinen Bruders im Krankenhaus

Date August 5, 2019 16:30

Jeden Tag überraschen Kinder die Welt mit ihrem Mut und Tapferkeit, und der 13-jährige Quyet Chein ist einer davon.

Der junge Vietnamese nahm seine Rolle als älterer Bruder ernst, als es um seinen jüngeren Bruder Van Van ging, der zwei Monate alt und zu diesem Zeitpunkt sehr krank in einem Krankenhaus lag.

13-Jähriger fährt fast 100 Kilometer mit abgenutztem Fahrrad wegen seines kranken kleinen Bruders im KrankenhausESB Professional / Shutterstock.com

Obwohl der junge Mann seine Heimatstadt Son La nie verlassen hatte, machte er sich tapfer an die Arbeit und beschloss, über 300 Kilometer nach Hanoi zu fahren, wo sich das Krankenhaus befand.

Der tapfere Quyet Chein fuhr sein Fahrrad, das schon abgenutzt war und überhaupt keine Bremsen besaß, weil er keine andere Alternative hatte.

13-Jähriger fährt fast 100 Kilometer mit abgenutztem Fahrrad wegen seines kranken kleinen Bruders im Krankenhauslenazucher / Shutterstock.com

Die ganze Zeit über konnte er nur an seinen kleinen Bruder und seine Mutter denken.

Nachdem er etwa 95 Kilometer gefahren war, kam Quyet in Hoa Binh an und hielt an, um etwas zu trinken und sich vor Erschöpfung auszuruhen, seit er über 5 Stunden gefahren war.

Der Junge hatte ein geschwollenes Bein und seine Sandalen waren völlig abgenutzt, denn da er keine Bremsen hatte, musste er mit seinen Sandalen bremsen.

Glücklicherweise fand ein barmherziger Samariter namens Le Van Tuyen den Jungen und brachte ihn, nachdem er seine Geschichte gehört hatte, zu einer Polizeistation. Nach der Überprüfung wurde der Vater des Jungen gerufen, und Le Van Tuyen bot Vater und Sohn eine Fahrt ins Krankenhaus an.

Die Mutter des Jungen konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, nachdem sie ihren Sohn gesehen und von seiner Tapferkeit erfahren hatte.

Seine Handlungen wurden vielfach gelobt, und selbst der Arzt, der seinen Bruder behandelte, war bewogen, ein neues Paar Sandalen für ihn zu kaufen. Einige gute Leute haben auch dazu beigetragen, ein neues Fahrrad für den Jungen zu kaufen.

13-Jähriger fährt fast 100 Kilometer mit abgenutztem Fahrrad wegen seines kranken kleinen Bruders im KrankenhausLucky Business / Shutterstock.com

Tatsächlich ist der junge Quyet Chein außergewöhnlich und hat uns gelehrt, dass Liebe uns ungeahnte Kraft geben kann, wenn wir bereit sind, für unsere Lieben noch einen Schritt weiter zu gehen. Wir wünschen seinem jüngeren Bruder eine baldige Genesung!