107732

Die Haarentfernung bei Frauen hat ihren Ursprung in der prähistorischen Zeit als Überlebensmechanismus

Die Haarentfernung bei Frauen war schon immer ein Thema, das viel Interesse erweckt hat, vor allem bei Frauen. Es gibt viele Debatten darüber, ob die Haarentfernung nötig ist oder nicht, ob es eine Form der Unterdrückung gegen Frauen ist, usw. Aber die wahre Herkunft dieser Praktik wird sehr selten erwähnt. Erstaunlicherweise ist diese sehr viel älter, als du gedacht hast.

Aleksminyaylo1 / Shutterstock.com

Tatsächlich weisen historische Quellen darauf hin, dass die Haarentfernung so lang wie die Geschichte selbst ist. Frauen und Männer in der prähistorischen Zeit entfernten ihre Körperhaare, da es für sie ein Mittel zum Überleben darstellte. Die Entfernung der Haare von bestimmten Körperstellen, wie dem Kopf, machten es einer anderen Person oder einem Tier schwerer, sie zu packen. Durch die Haarentfernung konnten sich die Körperhaare auch nicht verknoten. Um dies zu tun, nutzten die Menschen damals spitze Gegenstände wie Steine oder Muscheln. Das war bestimmt schmerzhaft!

Später kam der Haarentfernung eine mehr ästhetische Rolle zuteil, die mit dem Aufstieg der ägyptischen Kultur begann und mit der Hygiene in Verbindung stand. Ägypter beider Geschlechter wachsten ihre Körper mit Bienenwachs, welches mit anderen Zutaten vermischt wurde. Der Grund dafür war ästhetischer Natur und Körperhaare wurden als unhygienisch angesehen. Gewachst zu sein war ebenfalls ein Statussymbol.

Während der Zeit des Römischen Reiches war die Haarentfernung nur bei Frauen geläufig und sie entfernten sogar ihre Schambehaarung, was als hässlich galt. Die Römer hatten ebenfalls ihre eigenen Cremes zum Wachsen und verschiedene Arten von Pinzetten und Gegenständen, um die Haare herauszuziehen.

Die große Revolution geschah gegen Ende des 18. Jahrhunderts, als ein französischer Barbier den geraden Rasierer erfand. Zu dieser Zeit erfand King Camp Gillette, den am häufigsten genutzten Rasierer aller Zeiten.

Ab diesem Zeitpunkt wurden viele Techniken erfunden, wie die Haarentfernung durch Lasern, verschiedene Arten des Wachsens und elektrische Rasierer, die das Haar vollständig kürzen oder herausziehen.

liza54500 / Shutterstock.com

Es ist erstaunlich, wozu der menschliche Einfallsreichtum imstande ist, wenn ein “Problem” gelöst werden muss, welches wichtig für den Körper ist. Ich wette, dass du die interessante Geschichte hinter der Haarentfernung noch nicht kanntest.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden. Er führt später bestimmt zu einer interessanten Unterhaltung.

Quelle: VIX

 

Array ( [0] => 79 )
Prima
Like us
on Facebook, to get
our best posts.
Die Haarentfernung bei Frauen hat ihren Ursprung in der prähistorischen Zeit als Überlebensmechanismus
x

We are gald you liked this post!

Like us on Facebook for more awesome posts

I like Prima already