Nachdem eine fremde Frau die Einkäufe dieser älteren Dame bezahlt hatte, postete diese ein herzzerreißendes Video, in der Hoffnung, dass sie dadurch die anonyme Wohltäterin finden könnte

Vor Kurzem ist eine bewegende Geschichte auf Facebook viral gegangen, die die Herzen tausender Menschen berührt hat.

Hector Ulloa arbeitet als Packer in einem großen Supermarkt in Puente Alto in Kolumbien. Als er eines Nachmittags bei der Arbeit war, bemerkte er, wie eine ältere Dame verzweifelt in den Gängen des Supermarktes weinte.

Mr. Ulloa ging zu der Dame und fragte sie, ob alles in Ordnung sei. Er hatte nicht erwartet, dass sie aus Freude und auch aus Scham weinte, da eine fremde Frau ihre Einkäufe bezahlt hatte und sie ihr nicht einmal hatte danken können.

Hector Tito Ulloa / Facebook

An der Kasse hatte sich herausgestellt, dass die ältere Dame nicht genügend Geld hatte, sodass der Kassierer ihr vorgeschlagen hatte, dass sie ein paar Lebensmittel zurücklegen und nur für den Rest bezahlen solle.

Daraufhin bezahlte die Kundin hinter der alten Dame für sie und rettete sie vor der demütigenden Erfahrung, nur das auszusuchen, was sie am dringendsten benötigte.

Kwangmoozaa / Shutterstock.com

Die alte Dame war so überrascht von dieser netten Geste, dass sie ihrer Wohltäterin nicht einmal danken konnte.

Nachdem er die Geschichte der alten Dame gehört hatte, half Hector ihr dabei, zum Bus zu gelangen, aber vorher nahm Mr. Ulloa ihre Dankesbotschaft auf Video auf.

Madam, I don’t know you, but I am endlessly grateful for what you’ve done. Your image is going to be before my eyes for the rest of my life. I can’t thank you enough!

Ich weiß nicht, wer Sie sind, aber ich bin so unendlich dankbar für das, was Sie getan haben. Ich werde Sie mein Leben lang nicht mehr vergessen. Ich kann Ihnen gar nicht genug danken!

Dieses Video wurde bereits mehr als 60.000 Mal geteilt, aber es ist dennoch nicht sicher, ob die Nachricht die unbekannte Wohltäterin erreicht. Vielleicht wird die großzügige Dame es früher oder später sehen und davon gerührt sein, wie wichtig ihre Tat für die alte Dame war.

Man sagt, dass man das bekommt, was man gibt. Hoffen wir, dass solche Aktionen immer belohnt werden.

Wir empfehlen