104968

Dieses 12 Jahre alte Mädchen sammelte mehr als 2.300 Paar Socken, um andere Patienten zu unterstützen

Das ist Emma Donkor aus Higganum in Connecticut. Dieses hübsche kleine Mädchen kämpft seit vier Jahren gegen Neurofibromatose – eine Form von Krebs. Als Emmas 12. Geburtstag bevorstand, beschloss das Mädchen, etwas Besonderes zu tun und veröffentlichte einen kurzen Post auf Facebook.

Das Mädchen bat ihre Freunde und Unterstützer nicht um Geschenke für sich selbst. Stattdessen bat die kleine Emma die Menschen darum, lustig aussehende Socken zu spenden. Du hast richtig gelesen! “Lustige Socken” scheinen ein perfekter Spendenartikel zu sein, weil sie lustig und nützlich sind und nicht viel Geld kosten.

Emma wollte mindestens 1.200 Sockenpaare sammeln. Aber das Mädchen erhielt in nur wenigen Wochen mehr als 2.300 bunte Sockenpaare. Und die Menschen schicken der kleinen freiwilligen Helferin immer mehr Spenden zu. Die Päckchen kommen aus dem ganzen Land. Und einige dieser tollen Geschenke wurden bereits an die CCMC Krebsstation geschickt.

Emma Donkor ist wahrlich ein Vorbild für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sie beweist, dass ein Traum schließlich in Erfüllung gehen wird, wenn man etwas unbedingt haben möchte oder ganz fest an etwas glaubt. Dieses tolle Mädchen ist eine tolle Quelle der Unterstützung und eine Inspiration für jeden, der die Welt ein wenig besser machen möchte.

Was denkst du über Emmas unglaublich selbstlosen Geburtstagswunsch? Teile deine Gedanken mit uns und hinterlasse uns ein Kommentar.

Quelle: Inside Edition / Youtube

Array ( [0] => 79 [1] => 1 )
Prima
Like us
on Facebook, to get
our best posts.
Dieses 12 Jahre alte Mädchen sammelte mehr als 2.300 Paar Socken, um andere Patienten zu unterstützen
x

We are gald you liked this post!

Like us on Facebook for more awesome posts

I like Prima already