"Mir wurde klar, dass ich mir das alles nur einbilde": Michelle Obama spricht über ihr Leben, bevor sie ihren Ehemann Barack traf

Unterhaltung

August 13, 2019 18:50 By Fabiosa

Michelle Obama hat sich weltweit einen Namen gemacht, und das nicht nur, weil sie mit dem ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten verheiratet ist.

Michelle hat sich als eigenständige und einflussreiche Frau erwiesen, und ihre verschiedenen Initiativen zur Weiterentwicklung sind ein Beweis dafür. Eine davon ist "The Reach Higher Initiative".

Worum geht es bei Reach Higher?

Dies ist ein Programm, das von der ehemaligen First Lady ins Leben gerufen wurde, um Schüler in den gesamten Vereinigten Staaten zu ermutigen, ihre Ausbildung über das Highschool-Niveau hinaus abzuschließen.

"Mir wurde klar, dass ich mir das alles nur einbilde": Michelle Obama spricht über ihr Leben, bevor sie ihren Ehemann Barack trafGetty Images / Ideal Image

Die Initiative beinhaltet mehrere pädagogische Vorteile, darunter Plattformen, auf denen Michelle ihre College-Erfahrungen auf einer nach der Aktion benannte YouTube-Serie teilt.

Während eines dieser Videos machte Michelle eine Enthüllung über ihr Leben vor Barack.

Das Geständnis

Während Michelle den Anschein hat, als wäre sie unglaublich selbstbewusst, war dies wie sie in "Becoming" sagte, nicht immer der Fall.

Während einer ihrer Videositzungen reflektierte Michelle über ihr College-Leben und wie sie es schwierig fand, ihr Klassenzimmer zu finden ihren Schlafsaal zu verschönern.

"Mir wurde klar, dass ich mir das alles nur einbilde": Michelle Obama spricht über ihr Leben, bevor sie ihren Ehemann Barack trafGetty Images / Ideal Image

Während sie die Studenten ermutigte, gab die frühere First Lady bekannt, dass sie ihre eigene Intelligenz und Fähigkeiten anzweifelte, als sie ihr Studium anfing.

"Zuerst habe ich mir sogar Sorgen gemacht, dass ich vielleicht nicht so schlau bin wie einige meiner Klassenkameraden, aber bald wurde mir klar, dass ich mir das alles nur einbildete."

Sie merkte jedoch bald, dass sie das Zeug dazu hatte. Sie sagte:

"Ich war genauso schlau wie alle anderen und ich hatte genauso viel beizutragen. Ich musste einfach das Vertrauen haben, an mich selbst zu glauben und die Entschlossenheit, hart zu arbeiten und um Hilfe zu bitten, wenn ich sie brauchte."

Wer hätte gedacht, dass die mächtige Michelle Obama manchmal an sich selbst zweifelt?

Leben mit Barack nach dem Weißen Haus

Diese Enthüllung über Michelles früheres Leben kommt, nachdem sie gestand, dass sich ihre Beziehung zu Barack geändert hatte, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hatten.

"Mir wurde klar, dass ich mir das alles nur einbilde": Michelle Obama spricht über ihr Leben, bevor sie ihren Ehemann Barack trafGetty Images / Ideal Image

Während eines Treffens mit Gayle King gab Michelle zu, dass sie und Barack sich auf dem Weg der Wiederentdeckung befinden, da ihre jüngste Sasha die High School abgeschlossen hat. Sie fügte hinzu:

"Das ist das Schöne, einen Partner zu finden, den Sie wirklich lieben und respektieren - denn nach all den Höhen und Tiefen, die wir durchgemacht haben, haben wir immer noch uns, was die Reise wert ist."

Michelle zeigt an jedem Tag, worum es bei der Stärke der Weiblichkeit wirklich geht, und das ist einer der Gründe, warum wir sie lieben!