ROYALS

Verschwörungstheoretiker überzeugt: Meghan Markle hat über ihr Alter gelogen und ist tatsächlich 41

Date September 9, 2019 16:09

Alle, die zumindest ein geringes Interesse an der Herzogin von Sussex haben, wissen, dass sie am 4. August 1981 geboren wurde.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Meghan einen wichtigen Meilenstein in ihrem Leben erreicht, als sie ihren 38. Geburtstag feierte. Was für ein Jahr es für sie doch war!

Einige Leute glauben jedoch, dass die Herzogin nicht ehrlich in Bezug auf ihr wirkliches Alter ist, da sie angeblich viel älter ist, als sie behauptet.

38 oder 41?

Leute online entdeckten in ihrer Kindheit altes Filmmaterial aus zwei Werbeanzeigen, in denen Meghan abgebildet war, und sie glaubten, sie hätten einen Beweis dafür gefunden, dass die Herzogin ihr wirkliches Alter vor allen versteckt hatte.

Beide Anzeigen wurden für Nickelodeon erstellt und 1990 veröffentlicht. Sie geben an, dass Meghan dort 11 Jahre alt ist.

Eine Userin zählte und kam zu dem Schluss, dass die Herzogin 1978 oder 1979 geboren wurde, was bedeutet, dass sie in diesem Jahr 41 oder 42 Jahre alt werden sollte.

Ein anderer Benutzer stimmte zu und sagte, dass Meghans Klassenkameraden jetzt im Alter zwischen 41 und 42 Jahren sind, einschließlich ihrer früheren besten Freundin.

Interessanterweise gab Markle einmal zu, dass sie über ihr Alter lügen musste, um bessere Rollen zu bekommen. Die ehemalige Schauspielerin gab bekannt, dass sie gezwungen war zu verbergen, wie alt sie wirklich war, aus Angst, sie werde automatisch abgelehnt, wenn die Produzenten herausfinden, dass sie älter als 30 ist.

Die Herzogin fügte jedoch hinzu, dass sie sehr stolz auf ihr Alter sei und dass es ihr egal ist, wenn jemand ein Problem damit hat.

Wir fragen uns, ob dies wahr ist, aber es ist sehr schwer zu glauben, dass Meghan eine derartig große Lüge fabrizieren und aufrechterhalten wollen würde, da sie weiß, dass es sowieso ans Licht herauskommt. Was denken Sie darüber?