ROYALS

Königliche Biografin Ingrid Seward beschuldigt Harry dafür, dass Meghan Markle nicht länger die Zuneigung des Volkes genießt

Date September 9, 2019 16:10

Prinz William und Prinz Harry galten lange Zeit als die beiden beliebtesten Brüder der königlichen Familie. Viele Leute schautem zu ihnen auf und bewunderten sie.

Als Prinz Harry jedoch mit Meghan Markle heiratete und dann die Entscheidung traf, das Haus zu verlassen, das er einst mit seinem Bruder teilte, wurde klar, dass die Männer sich dafür entschieden, ihre Leben getrennt zu leben.

Königliche Biografin Ingrid Seward beschuldigt Harry dafür, dass Meghan Markle nicht länger die Zuneigung des Volkes genießtGetty Images / Ideal Image

Leider sahen sich Harry und Meghan im Laufe der Zeit aus verschiedenen Gründen vielen Kritiken gegenüber. Die jüngste davon war ihre Entscheidung, eine Reise mit einem Privatjet zu unternehmen, obwohl sie andere dazu aufforderten, umweltfreundlicher zu sein.

Sie wurden auch beschuldigt, mit ihrem Leben ein wenig zu privat zu sein, wenn man in Betracht zieht, dass die meisten ihrer Aktivitäten von Steuerzahlern finanziert werden.

Königliche Biografin Ingrid Seward beschuldigt Harry dafür, dass Meghan Markle nicht länger die Zuneigung des Volkes genießtGetty Images / Ideal Image

Meghan Markle scheint diejenige zu sein, die den Rückfall dieser Probleme an eigener Haut spüren muss. Laut der Chefredakteurin des Majesty-Magazins Ingrid Seward braucht Prinz Harry eine völlige Umgestaltung der Einstellung.

Während Seward mit UK Sun sprach, warf sie dem Herzog von Sussex vor, die Liebe des Volkes zurückgewiesen zu haben, was sie "feindselig" gemacht habe.

Seward erwähnte Harrys Bestehen darauf, seine Familie vor der Öffentlichkeit zu schützen, indem er die Bilder ihres Sohnes Archie einschränkte. Die Royals-Expertin erklärte, dass die britische Öffentlichkeit Meghan gern akzeptiert hätte, "aber alles, was er jetzt tut, ist so konstruiert, dass es uns wegdrängt."

Seward erwähnte auch Harrys Verteidigung in Bezug auf die Privatjetsaga, in der er behauptete, er habe diese Art von Transport gewählt, um seine Familie zu schützen. Während sie Harrys Einrede als "lächerlich" beschrieb, sagte sie:

Ein bisschen Demut hätte viel dazu beitragen können, ihn zum tapferen, beliebten Prinzen zu machen, der er einst war.

Ihr Rat an den Herzog lautete, er solle "demütig" sein und aufhören, zu versuchen, "die moralische Überlegenheit zu beanspruchen".

Harry würde sich niemals der Konvention beugen, aber er hält seinen Hals in die Schlinge gesteckt.

Einige Fans der königlichen Familie haben auf Sewards Meinung reagiert und ihre eigenen Meinungen abgegeben.

Markle hält offensichtlich den Laden am Laufen hier. Aktuelle Fotos von Harry zeigen, dass er nicht sehr glücklich zu sein scheint. Trotzdem hat sie immer ein Grinsen im Gesicht.

Viele waren mit der Analyse der Expertin dazu, was mit den Sussexes los ist, einverstanden, und einige schlugen sogar vor, dass Meghan es verdient hatte, den Rückfall zu erleiden.

Sie sollten von der königlichen Familie weggehen, wenn sie ihr eigenes Leben führen wollen, damit wir nicht bezahlen müssen, um sie zu behalten

Denken Sie, dass Prinz Harry mit seinem Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit sich selbst und seiner Familie schadet?