ROYALS

Prinz Harry sitzt allein unter dem Diana-Baum in Angola und den Fans bricht es das Herz

Date October 1, 2019 16:07

Prinz Harry trat in die Fußstapfen seiner Mutter, als er die selbe Stelle besuchte, an der Prinzessin Diana vor 22 Jahren durch ein angolanisches Minenfeld lief. Der Herzog von Sussex besuchte später die Gegend, in der seine Mutter spazieren ging und die inzwischen in die "Prinzessin Diana Straße" mit Geschäften, Schulen und Häusern verwandelt wurde.

Er nahm sich auch einen Moment Zeit, um unter einem besonderen Baum in Huambo zu sitzen, der nach seiner Mutter benannt worden war und sagte, es sei „emotional“ gewesen, die Veränderung der Gegend zu sehen. Dort hielt er für einen Moment inne.

Die Aktionen seiner Mutter Diana haben dazu beigetragen, ein globales Verbot des Einsatzes von Waffen herbeizuführen, das das Leben auf dem Kontinent zerstört hat.

"Es war emotional, 22 Jahre später die Schritte meiner Mutter auf dieser Straße zurückzuverfolgen und den Wandel zu sehen, der stattgefunden hat, von einem unsicheren und trostlosen Ort zu einer lebendigen Gemeinschaft lokaler Unternehmen und Hochschulen."

- sagte er.

Harry, der eine ähnliche Körperschutzkleidung trug, die Diana 1997 getragen hatte, war zuvor gebeten worden, eine Anti-Personenmine zu starten, die zuvor in einem teilweise geräumten Minenfeld in der Nähe mit einer kontrollierten Explosion entdeckt worden war, um die jahrzehntealte Waffe sicher zu zerstören.

Der Herzog, der im Alter von 35 Jahren genau so alt war wie seine Mutter, als sie ihren berühmten Besuch nur Monate vor ihrem Tod machte, betrat ein Gebiet, das einst eine Artilleriebasis für regierungsfeindliche Streitkräfte war, die die Gegend im Jahr 2000 mit Mienen versehen hatten, bevor sie sich zurückzogen. Die Leute konnten nicht anders, als Harrys tiefe Gefühle während der Besuche zu bemerken und wandten sich ihren sozialen Profilen zu, um ihn zu unterstützen:

Der ganze Tag schien für Harry etwas ganz Besonderes zu sein, da er seiner Mutter, die die Lage dort wirklich verändern wollte, so viele Hommagen gezollt hat. Es ist so toll zu wissen, dass er ihre Arbeit fortsetzt und ihr Vermächtnis immer mit ihm leben wird!