LIFEHACKS

Rezept für einen gesunden, komplett natürlichen Lufterfrischer

Date April 27, 2017 10:52

Menschen, die sich um ihre Gesundheit sorgen, wissen, dass im Geschäft gekaufte Raumdeodorants nicht die beste Wahl für ihr Zuhause sind. Das ist der Ort, an dem man die meiste Zeit verbringt und in welchem man frische und saubere Luft atmen sollte.

Einerseits, erfüllen Raumdeodorants von der Kette ihre Aufgabe. Andererseits, haben die darin befindlichen Chemikalien alles andere als einen positiven Effekt auf Menschen, welche diese zur Klimatisierung verwenden.

Nadia Snopek / Shutterstock.com

Umso mehr kommt hinzu, dass Deodorants aufgrund ihres starken Geruchs eine irritierende Wirkung haben können. Wenn zudem noch ein Kind im Haushalt ist, werden die Dinge umso schlimmer, denn der Gebrauch solcher Haushaltsmittel kann zu Allergien führen.

Madeleine Steinbach / Shutterstock.com

Wenn Du nun also in Erwägung ziehst, eine Klimaanlage fürs Bad selbst herzustellen, ist Gelatine genau das Richtige für Dich. Folgende Anweisungen solltest du dafür befolgen:

  1. Du benötigst Gelatine, Glycerin, ätherische Öle und Lebensmittelfarben (wenn Du möchtest), Wasser und eine transparente Schüssel oder einen Behälter;
  2. Löse 2 Esslöffel Gelatine in einem Glas Wasser auf (Du kannst mehr hinzufügen, wenn die Menge nicht zu dickflüssig ist);
  3. Sobald die Gelatine anschwillt, füge noch 1 Esslöffel Glycerin hinzu (das kannst Du in der Apotheke kaufen). Es wird deinem Raumdeodorant helfen, länger frisch zu bleiben.
  4. Füge nun etwas ätherische Öle deiner Wahl hinzu (ein paar Tropfen) und etwas Lebensmittelfarbe, wenn Du das möchtest.
  5. Nachdem Du die Mischung in den Behälter getan hast, ist dein hausgemachter Lufterfrischer startklar.

Viel Spaß damit!